Anno 1800: Update 3.1 folgt heute – Hotfix steht an, Patch Notes mit allen Änderungen

Bild Quelle: PC Games

von David MartinBlue Byte veröffentlicht heute das Anno 1800 Update 3.1. Der im Tagesverlauf als Download erhältliche Patch erscheint als Hotfix – kurz nach dem Release des großen Game-Updates 3. Eine Uhrzeit haben die Entwickler mitgeteilt: Der Patch ist ab 14 Uhr über Steam, UPlay und den Epic Games Store für Anno 1800 verfügbar. Mit der Aktualisierung spielt Blue Byte vor allem Bugfixes auf. So soll das Update Fehler in älteren Spielständen beheben und Abstürze des Clients aus der Welt schaffen. Wir halten die Infos aus den Patch Notes bereit.


Heute folgt das nächste Anno 1800 Update: Der Patch 3.1 steht an. Wie die Entwickler in einem aktuellen Eintrag auf der Webseite zum PC-Aufbauspiel mitteilen, erscheint heute ein Hotfix – kurz nach dem Release des Spiel-Updates 3. Eine Uhrzeit liegt bereits vor: Das Update steht ab 14 Uhr auf Steam, UPlay und im Epic Games Store als Download bereit. Die Patch Notes hat Blue Byte vorab kommuniziert: Im Vordergrund stehen vor allem Bugfixes. So werden Fehler in älteren Spielständen adressiert und Bugs behoben, die zu einem Absturz von Anno 1800 führen konnten.

Im Anno 1800 Patch 3.1 wird etwa ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, die „Prosperity für Alle“-Kampagnenquest in Spielständen abzuschließen, die vor dem Game Update 3 erstellt worden sind. „Wenn Spieler nun einen älteren Spielstand laden, wird das Spiel überprüfen, ob die Queste nicht abgeschlossen werden kann und dann diese automatisch abschließen, um den Fortschritt zu gewährleisten“, schreiben die Entwickler im Changelog. Und: Wurde ein älterer Spielstand mit einer aktiven Mission geladen, konnte Anno 1800 abstürzen. Auch dieser Fehler wird mit dem neuen Update ausgebügelt.

Außerdem enthält das Anno 1800 Update 3.1 einen Bugfix für einen Fehler im Zugstreckensystem, der in seltenen Fällen zu einem Absturz des Spiels führen konnte. Ferner sollte es fortan möglich sein, Gebäude in Küstengebieten zu platzieren. Das war aufgrund eines Bugs zuvor nicht möglich. Abgerundet wird der Patch mit der Behebung eines Anzeigefehlers der Charterrouten, bei dem Informationen in der Übersicht nicht dargestellt wurden. Anno 1800 ist auf PC im Handel erhältlich. (jetzt für 49,99 € kaufen)

Via Anno-Union

Quellen (OA): Mehr

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…

GTG - Party Bot

Geschreiben von : GTG - Party Bot

Keine Kommentare derzeit

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Foren Beiträge

The Witcher 3: Open-World-Spiel e …
Paranormal Activity: Siebter Teil …
WoW: Keine deutschen Classic-Serv …
FIFA 20 im Video: Was planen die …
Gears 5: Keine Pläne für Season P …

GtGParty

GTG Party da wo alles aufeinander Trifft von Unseren Collectoren bis zu unseren Clans in den Verschiedensten Pc- Spielen