Doom Eternal: Kein klassischer Deathmatch-Modus geplant

Bild Quelle: id Software

von André LinkenBeim neuen Ego-Shooter Doom Eternal müsst ihr wohl auf klassische Multiplayer-Modi verzichten. Wie der Produzent Marty Stratton bei der E3 2019 bekannt gegeben hat, konzentriert sich das Team stattdessen auf den neuen Battlemode. Traditionelle Spielvarianten wie „Deathmatch“ bleiben demnach allem Anschein nach außen vor.


Wer beim neuen Ego-Shooter Doom Eternal darauf gehofft hat, sich in zünftigen Deathmatch-Partien die Kugeln um die Ohren zu ballern, dürfte jetzt vielleicht etwas enttäuscht sein. Denn das Entwicklerstudio id Software verzichtet allem Anschein nach auf solche klassischen Multiplayer-Modi

Passend dazu: Die aktuelle Vorschau von Doom Eternal bei PC Games

Das geht aus einem aktuellen Interview der Kollegen von IGN mit dem zuständigen Produzenten Marty Stratton im Rahmen der E3 2019 hervor. Demnach konzentriere sich das Entwickler-Team bei Doom Eternal vor allem auf den neu angekündigten „Battlemode“, bei dem ein Spieler gegen zwei dämonische Kontrahenten antreten muss. Dies sei der primäre Multiplayer-Modus des Ego-Shooters. Auf „traditionelle Multiplayer-Modi“ wolle das Team hingegen verzichten.

Die etwas vage Formulierung von Stratton lässt allerdings darauf schließen, dass „Battlemode“ wohl immerhin nicht die einzige Multiplayer-Variante in Doom Eternal sein dürfte. Weitere Details sind diesbezüglich jedoch bisher nicht bekannt. Der Release ist übrigens für den 22. November 2019 geplant.

Quelle: IGN

Quellen (OA): Mehr

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…

GTG - Party Bot

Geschreiben von : GTG - Party Bot

Keine Kommentare derzeit

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Foren Beiträge

The Outer Worlds: Gefährten verbe …
Cyberpunk 2077: Charakter-Editor …
Phantasy Star Online 2: Online-Ro …
Halo Infinite: Box Art deutet ein …
Starfield: Raumflüge sind gefährl …

GtGParty

GTG Party da wo alles aufeinander Trifft von Unseren Collectoren bis zu unseren Clans in den Verschiedensten Pc- Spielen