Starfield: Raumflüge sind gefährlich

Starfield
Raumflüge sind gefährlich

Bild Quelle: Bethesda

von Andreas BertitsAuf Bethesdas Weltraum-Rollenspiel Starfield dürfen wir noch lange warten. Dennoch hat Todd Howard ein wenig über das RPG gesprochen. Und zwar über die Raumflüge, die im Spiel gar nicht so ungefährlich sein sollen.


Bethesdas nächstes Rollenspiel Starfield wurde nicht auf der E3 in diesem Jahr gezeigt. Dennoch sprach Todd Howard während eines Interviews auf der Messe ganz kurz über das Spiel.

Flüge durch den Raum sind nicht ungefährlich

Er vergleicht die Raumflüge in Starfield mit den Personenflügen in den 1940er Jahren. Sie waren zwar beliebt und viele nutzen die neuen Flugzeuge, um schnell von A nach B zu gelangen, ganz ungefährlich war das damals aber nicht. Es kam häufig zu Abstürzen. Ähnlich soll das auch in Starfield sein. Raumflüge werden viel genutzt, weil die Charaktere im Spiel das All erkunden wollen, doch es ist ein gefährliches Unterfangen.

Offenbar hängt dies mit dem verwendeten Treibstoff in den Schiffen zusammen. Um hier ein realitätsnahes Szenario zu erschaffen, besuchte Bethesda sogar die Zentral von Elon Musks SpaceX, um dort über Treibstoffe für Raumflüge zu sprechen. Howard erklärt, dass Starfield deswegen aber keine Weltraum-Simulation werden soll. Man wollte diesen Aspekt nur etwas mehr in der Realität verankern. Das Spiel soll sich aber auch von Star Trek und Star Wars abheben.

Ob Starfield auf der E3 2020 gezeigt wird, ist momentan noch unklar.

Quelle: PCGamer

Quellen (OA): Mehr

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…

GTG - Party Bot

Geschreiben von : GTG - Party Bot

Keine Kommentare derzeit

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Foren Beiträge

The Outer Worlds: Gefährten verbe …
Cyberpunk 2077: Charakter-Editor …
Phantasy Star Online 2: Online-Ro …
Halo Infinite: Box Art deutet ein …
Starfield: Raumflüge sind gefährl …

GtGParty

GTG Party da wo alles aufeinander Trifft von Unseren Collectoren bis zu unseren Clans in den Verschiedensten Pc- Spielen